Spaziergang durch Seligenstadt

Heute waren wir in Seligenstadt unterwegs. Quer durch die Stadt und den Klostergarten. Leider waren wir hier zwischendruch immer mal wieder sehr frustriert. Ein schöner interessant versteckter Cache sollte uns Mitten im Klostergarten erwarten. Leider haben wir nach ewiger Suche aufgegeben, auch der Tip eines befreundeten Angestellten des Klostergartens hat uns hier nicht weitergeholfen. Wir vermuten tatsächlich, dass dieser Cache nichtmehr an seinem Platz ist. Bei unserem nächsten Besuch in Seligenstadt werden wir hier wieder vorbeikommen und nochmal nachschauen.

Weiter ging es dann kleine Beifänge einzusammeln die uns während unseres Spazierganges hier und da begegnet sind. Leider war das Wetter feucht kalt und wir haben nur eine keine Runde gedreht.

Auf dem Heimweg haben wir dann noch bei einem kleinen Beifang Richtung Autobahn andere Cacher getroffen, die den gleichen Gedanken wie wir hatten. Einen kurzen Plausch gehalten und gefreut, dass man sich getroffen hat.

Leider war Seligenstadt nicht unser erfolgreichster Tag, aber ich finde diese „Telefonzelle“ so klasse, dass ich sie hier trotzdem zeigen möchte auch wenn hier ebenfalls der Cache nichtmehr zu finden war.

Hier kann man Bücher kostenlos tauschen oder einfach hineinlegen. Auch Kinderspiele haben wir dort gefunden. Die Idee finde ich einfach super – so etwas sollte es viel öfter geben.

Bücher, Bücher, Bücher :    GC57B24

Mama ante portas:    GC4WK6J

Abteibrunnen:    GC1R5ZM

Veröffentlicht unter Tour | Hinterlasse einen Kommentar

Logbuch – Aufkleber

Mein neuestes Highlight sind die neuen selbstdesignten Aufkleber über die ich hier kurz berichten muss.

Bis jetzt haben wir ja beide einen selbstdesignten Stempel gehabt. Diese sind auch gut und zweckmäßig, jedoch kommt man beim Cachen hier und da an die Grenzen, wenn man im Wald unterwegs ist und keinen geraden Untergrund hat oder das Logboch evtl schon feucht ist und die Stempelfarbe verläuft oder wenn man auf ein kleines Logbuch stößt wo der Stempel zu groß ist.

Oder man ist unterwegs, kurzer Blick in die App und ein Cache in der Nähe jedoch kein Stift und Stempel dabei. Also habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht und diese hier gefunden:

www.tftc-shop.de

Hier kann man sich seine Aufkleber selber erstellen. Eigene Motive hochladen und seinen Text selber gestalten. Da wir immer zusammen unterwegs sind, wollten wir einen gemeinsamen Aufkleber, auf dem viel Inhalt untergebracht werden musste. Unser QR-Code, Namen und das Motiv von meiner Seite (die Schmetterlinge) sollten auf den Aufkleber und ich wollte auch noch genug Platz um das Datum darauf unter zu bringen um in den Logbüchern Platz zu sparen.

Abends auf der Couch über das Handy angefangen auf der Seite vom tftc-shop den Aufkleber zu designen und siehe da, ohne große Schwierigkeiten hatte ich in kurzer Zeit einen für uns perfekten Aufkleber.

Laut der Seite erreichen einen innerhalb von einem Tag die Aufkleber. Ich war etwas skeptisch, ob die Aufkleber auch dem Anspruch optisch und vom Material genügen.

Die Aufkleber waren wie versprochen am übernächsten Tag im Postkasten und ich bin immernoch begeistert. Die Aufkleber kommen in einem festen Umschlag damit nichts knicken kann. Sie sind praktisch aufgeteilt und haben eine super Qualität mit wasserabweisender Oberfläche.  Mit einem wasserfesten Stift ist genug Platz um das Datum unter die Namen zu schreiben, der QR-Code ist perfekt dargestellt und Preis – Leistungsverhältnis ist mehr als super. Ich würde jedem der Geo-Caching-Aufkleber haben möchte diese Seite empfehlen.

150 selbstgestaltete Aufkleber –> 6,40 €

Ich habe die Aufkleber direkt verteilt vom Auto bis in die Handtasche und unsere Portmonais. Jetzt ist immer ein Aufkleber zur Hand, wenn mal spontan ein Cache greifbar ist.

Veröffentlicht unter Ausrüstung | Hinterlasse einen Kommentar

Kurzer Spaziergang am 1. Weihnachtsfeiertag

Am 1. Weihnachtsfeiertag haben wir einen Spaziergang über den Haibacher Friedhof gemacht und den anliegenden Wildpark. Natürlich immer ein kurzer Blick in die Geo App und siehe da auch auf unserem Spaziergang hat sich ein kleiner Nano versteckt.

Für Groß und Klein…. :     GC5H76A

Veröffentlicht unter Tour | Hinterlasse einen Kommentar

Aschaffenburger Schlossgespenst

Heute haben wir uns unseren ersten virtuellen Cache vorgenommen. In der Nähe des Aschaffenbuger Schlosses hat sich ein Gespenst versteckt, welches wir heute erfolgreich aus seinem Versteck locken konnten.

Damit man sich loggen darf, muss man ein Beweisfoto für den Owner des Caches im Logbuch hinterlassen. Für solche Caches haben wir unseren kleinen Begleiter…

        

Wenn man schon am Schloss unterwegs ist, sollte man durch den schönen Park zum Pompejanum laufen.

        

Der Ausblick ist traumhaft und man findet immer etwas sehenswertes fürs Auge.

Der Schlossgeist:     GC7B8EZ

 

Auf dem Rückweg nach Hause haben wir noch einen kleinen Abstecher zu einem TB Hotel gemacht, leider waren hier keine TBs auf der Reise, dafür waren wir überrascht was sich direkt an der Autobahn versteckt hat.

      

TB Hotel HoTC A3 Aschaffenburg Ost:     GC6TH9B

Veröffentlicht unter Tour | Hinterlasse einen Kommentar

Rund um den Erbig

Direkt bei uns vor der Haustüre befindet sich „der Erbig“. Auch mir bislang unbekannt, aber genau dafür geht man ja unter anderem Cachen und auch hier waren wir begeistert wo uns diesmal eine schöne Tradirunde hingeführt hat. Kreuz und quer – berg auf berg ab… durch den Wald und auf wunderbare Aussichtspunkte.

Der Wald hat sich auch an diesem Tag bei sonnigem Wetter von seiner schönsten Seite gezeigt.

       

Bei dieser Tradirunde hat man auch hier den ein oder anderen Beifang, z.B. auf den Spuren der Ureinwohner. Was genau sich dahinter verbirgt und was einen alles im Wald erwartet, wollen wir nicht spoilern.

         

Er gibt hier einen Multi den wir demnächst noch angehen wollen. Auf der Runde um den Erbig begegnet man diesen interessanten Bildnissen. Damit werden wir uns aber mehr befassen, wenn wir den passenden Multi dazu machen.

        

Erbig Runde #1 „Ehemaliger Grillplatz“ :    GC7QJKV

UreinwohnerGC7Q4ZN

 

Veröffentlicht unter Tour | Hinterlasse einen Kommentar

Tradirunde Seligenstadt

Diese Cacherunde bei Seligenstadt  besteht aus 14 Tradis die einen Rundweg ergeben. Man sollte mit ca. 2 – 3 Std Zeit rechnen, je nachdem wie schnell man läuft. Feste Schuhe und dornensichere Kleidung ist muss. Nicht alle Dosen befinden sich in der Nähe der Wege. Gerade am Anfang muss man Quer durch den Wald. Erstmal nicht so schlimm bis man durch das Dornengestrüpp muss. Wir waren nur auf eine Waldrunde eingestellt und wünschten uns an diesem Punkt unsere Ausrüstung. Da wir mit Freunden unterwegs waren um das Cachen mit einem Spaziergang mit Hund zu verbinden, waren wir da nicht gut vorbereitet.

Auch hatten wir noch mit den Auswirkungen des Sturmes vor ein paar Tagen zu kämpfen, da diverse Waldwege versperrt waren. Das war weder für Hund noch uns angenehm.

                  

Jedoch entschädigten die gefunden „Dosen“ für den Aufwand. Wir waren anfangs schon sehr gespannt, da die hohen Favouritenpunkte ja schon für sich sprechen. Wir sollten nicht enttäuscht werden.

Ich möchte hier nicht spoilern, jedoch einen winzigen Einblick in die tolle Arbeit des Owners zeigen… und ich kann versprechen –> hinter jeder  Dose streckt so viel Arbeit und Freude.

             

 

Tier-Runde #1 – Klapperschlange : GC6ZXBJ

Veröffentlicht unter Tour | Hinterlasse einen Kommentar

Multi Cache durch den Park Schönbusch

Ein wunderschöner Tag sollte uns heute durch den Park Schönbusch in Aschaffenburg begleiten. Dieser Multi ist auch bei viel Betrieb machbar, da man Hinweisen auf Schildern folgen muss

oder sich die Gebäude genau anschauen darf um die nächsten Koodrinaten zu ermitteln.

    

Dieser Multi ist sehr kurzweilig, da man ständig beschäftigt ist und die Strecken zwischen den einzelnen Stationen nicht zu lange sind.

Landschaftlich ist der Park immer wieder traumhaft, egal bei welchem Wetter.

          

Und wenn man zwischendurch mal eine Pause machen möchte um den Park zu genießen oder seine Koordinaten zu errechnen, findet man hier immer wieder tolle Plätze zum verweilen.

           

Bois Jolie: GC1H53B

Veröffentlicht unter Tour | Hinterlasse einen Kommentar

Rundweg durch Haibach

Ein sehr schöner Multi verbirgt sich direkt in Haibach im Wald in der Nähe des Tierparkes. Es ist ein ca. 5 km langer Weg der Quer durch den Wald führt.

Die Natur zeigt sich auch hier von ihrer schönsten Seite und auch für eine kleine Rast finde man immer wieder ein Plätzchen mit schönem Ausblick.

           

Wenn man wieder am Startpunkt (Parkplatz) ankommt, sollte man noch einen Abstecher in den Tierpark machen.

Hawischer: GC3H7F2

Veröffentlicht unter Tour | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnige Tage mit Anton

Am 08.04.18 waren wir bei mega tollem Sonnenschein unterwegs um uns den Anton Caches zu widmen. Diese Caches waren auch für uns ein Erlebnis. Hier sucht man nicht einfach nur nach einer Dose die im Wald unter Laub oder Steinen liegt

Alle Caches liegen an schönen Plätzen, dass man diese auch immer gleich mit einem Spaziergang verbinden kann.

       

die Baumreihe:  GC518Y7

Luisa´s Geburtstagscache:  GC69M0J

Louis´s Geburtstagscache: GC6KE9T

Julie´s Geburtstagscache: GC5FD6C

Steine 4: GC3H7F2

Veröffentlicht unter Tour | Hinterlasse einen Kommentar

Rund um Alzenau

Bei dem schönen Wetter am Ostermontag haben wir uns auf gemacht um einen Multi mit anderen Cachern zu machen. Auf unserem Weg hatten wir den Cacherhund einer Freundin dabei.

        

Dieser Multi besteht aus einer wirklich sehr schönen Runde. Auf dem Weg begegnen einem tierische Freunde in groß und klein…

                      

Auch die Natur hat sich hier von ihrer schönsten Seite gezeigt.

Auf dem Weg zur Dose hat man eine traumhafte Aussicht, die man genießen sollte.

  

Zu dem Cache kann man sagen, dass wir mit kleineren Hindernissen kämpfen mussten und das errechnen der Koordinaten nicht immer ganz einfach war. Auch das Bergen der Dose stellte uns dann vor eine Herausforderung. Jedoch am Ende erfolgreich gewesen,

Auf dem Weg nach Hause haben wir dann gemeinsam noch einen kleinen Stop gemacht und einen kurz Multi mit zu nehmen. Hier sind wir schnell fündig geworden.

Mathe – Muffel:   GC2MEKX

„schnelle Antwort“ : GC6KFX4

 

Veröffentlicht unter Tour | Hinterlasse einen Kommentar